Zum Inhalt springen

Altes Jahr, neuer Blog

Das Jahr 2017 neigt sich (langsam) dem Ende zu. Ein Jahr voller Ereignisse und neuer, unerwarteter Erlebnisse.
Das Jahr 2017 und diese neuen Eindrücke waren der Grund diesen Blog zu starten. Doch leider kam hier einiges anders, als es geplant gewesen wäre. Und in Kombination mit streikender Technik wurde der alte Blog samt aller Inhalte kurzerhand gelöscht. Da auch archive.org leider keine Version gespeichert hat, werden wir auf diese Texte wohl dauerhaft verzichten müssen. Sry for that!

Dennoch habe ich mich entschieden, dass ich den Blog weiterführen bzw. eher neu beleben werde. In diesem Zusammenhang habe ich mir einige Gedanken bezgl. der Anarchie in Relation Anarchy gemacht. Denn ist weiterhin mein erklärtes Ziel diesen Blog nicht alleine zu schreiben, sondern jeden Interessierten daran mitarbeiten zu lassen.

Die letzte Version des Blogs basierte auf Ghost. Hier hatten die interagierenden, interessierten Personen auch einen entsprechenden Zugang. Teilweise wurden auch bereits Texte geschrieben. Außer meinen Texten wurde jedoch keiner veröffentlicht.
Um aber eben dieser Anarchie gerecht zu werden, habe ich in diesem Fall auf hugo in Verbindung mit git gesetzt. Falls jemandem dies nichts sagt, macht das auch nichts…

Diese Kombination hat den Vorteil, dass grundsätzlich eine unbegrenzte Zahl an Menschen Beiträge schreiben und veröffentlichen kann, wobei jeder gleichberechtigt ist. Der Einsatz von git sorgt hierbei dafür, dass jede Veränderung von jedem nachvollzogen werden kann.

Wenn Interesse besteht im Blog eigene Beiträge zu veröffentlichen bitte ich um kurze Info, idealer Weise per E-Mail an [email protected].

comments powered by Disqus